06.02.2020

Elektronische Rechnungsstellung ab November 2020 verpflichtend!


Elektronische Rechnungen senken den Arbeitsaufwand und auch Kosten bei der Bearbeitung. Aus diesem Grund sind bereits viele Unternehmen bereits heute auf das elektronische Verfahren umgestiegen. Für öffentliche Aufträge sind elektronische Rechnungen ab November 2020 nun sogar zwingend vorgeschrieben! Diese müssen aber Anforderungen der europäischen Norm entsprechen.

Dies ist bei etablierten Datenaustauschstandards wie "ZUGFeRD" der Fall. Wusste Sie das die Firma Nägele diese Schnittstelle bereits bedient? Wenn Sie Interesse haben oder mehr darüber erfahren wollen, lesen Sie einfach weitere Informationen dazu in unserem PDF-Infoblatt oder registrieren Sie sich mit unserer PDF-Vorlage!

Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, unbekannter Autor - daher keine Angabe "Öffentliche Aufträge und Vergabe", 07.02.2020, Link: https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Meldung/2018/20180112-elektronische-rechnungsstellung-ab-november-2020-fuer-oeffentliche-auftraege-verpflichtend.html

 

Hier finden Sie ein Online-Video zu ZUGFeRD

Hier können Sie sich für ZUGFeRD registrieren

Hier erfahren Sie mehr über ZUGFeRD

Kontakt

(0911)2 70 70-0 info@naegele-elektro.de